Qigong Ausbildung Herbst 2022

Datum: 01.10.2022 - 02.10.2022 | Uhrzeit: 10:00 - 16:00 Veranstaltungsort: ChanDao Akademie Regensburg

AUSBILDUNGSBEGINN: 01./02. Oktober 2022

Anmeldeformular

Qigong entstand in China und ist eine uralte daoistische Heilmethode. Basierend auf den Prinzipien der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) soll Qi – die Lebenskraft – ungehindert durch den Körper fließen. Stagniert Qi in bestimmten Bereichen können gesundheitliche Probleme entstehen.

Qigong kann man im Stehen, Gehen, Sitzen und Liegen ausführen. Einfache Bewegungsmuster und Standpositionen fördern den Fluss des Qi und wirken somit positiv auf Körper, Geist und Seele. Der gesunde Qi-Fluss wirkt präventiv und hilft dem Körper, seine eigenen Heilungsprozesse in Gang zu setzen.

In Studien fand man heraus, dass sich Qigong u.a. auf folgende Krankheitsmuster positiv auswirkt:
Depressionen und Stress; Chronische Müdigkeit; Geschwächtes Immunsystem; Krebs; Herz-Kreislauf-Erkrankungen; Atem- und Verdauungsbeschwerden.

ZIELGRUPPE
Diese Qigong Ausbildung, welche auch für Personen ohne Vorkenntnisse angeboten wird, richten sich an
– alle Personen, die sich intensiver mit den präventiven und heilenden Methoden des Qigong auseinandersetzen wollen.
– Personen, die bereits in sozialen, therapeutischen, medizinischen oder lehrenden Bereichen tätig sind.
– Therapeuten, die Qigong in ihre Behandlungsmethode integrieren wollen.
– Sportler, die ihre mentalen und körperlichen Fähigkeiten steigern wollen.

Dieser reichhaltige Schatz an Qigongwissen befähigt die Teilnehmer Qigong in seiner ursprünglichen Form weiterzugeben.
In dieser Ausbildung werden verschiedene Formen des statischen und dynamischen Qigong vermittelt.

AUSBILDUNGSINHALT
Hui Chun Gong
– Zhi Neng Qigong (Qi hochheben und eingießen)
– Drachen und Tiger Qigong
– 12 Buddhafiguren

Kurze Beschreibung der unterrichteten Qigong-Formen

Hui Chun Gong – Qigong

Im Hui Chun Gong werden Formen vermittelt, welche eine besonders therapeutische Wirkung auf die Wirbelsäule haben.

Die Wörtliche Bedeutung von Hui Chung Gong: 回 Hui = Zurück, 春 Chun = Frühling, 功 Gong = Leistung, Verdienst. Der Name ist eine Anspielung auf die Wirkungsweise des Qigong: „Zurück zur jugendlichen Frische“
Das Hui Chun Gong – Qigong der Huashan Schule ist ein kostbarer Schatz der chinesischen traditionellen Kultur. Vor ca. 800 Jahren wurde es von dem Daoisten Hao Da Tung (1140 –1212) entwickelt und jahrhundertelang in Klöstern geübt und gelehrt. Es galt als Erfolgsgeheimnis für strahlende Gesundheit und langes Leben. Von der Wirksamkeit der Übungen war bereits der damalige Herrscher Chinas derart angetan, dass er Hui Chun Gong zu den „geheimen Verjüngungsübungen der chinesischen Kaiser“ machte. Die positiven Wirkungen des Hui Chun Gong beruhen hauptsächlich auf der Anregung der Blutzirkulation, des Stoffwechsel und des Immunsystem sowie der Stärkung der hormonellen Kraft. Die starke Auswirkung auf das endokrine System (Bauchspeicheldrüse, Schilddrüse, Sexualdrüsen, Hypophyse, Hypotalamus) regt die Hormonproduktion – die Hauptantriebskurbel unseres Körpers – an! Dies war das Erfolgsgeheimnis für die legendäre Gesundheit und Langlebigkeit der Daoisten.

Zhi Neng Qigong (Qi hochheben und eingießen)

Zhi Neng Qigong ist lt. chinesischem Gesundheitsministerium die beste Selbstheilungsmethode aller Qigongformen. Bei dieser Methode bilden Geist und Qi eine Einheit. Visualisierungstechniken verbinden sich mit öffnenden und schließenden Bewegungen, wodurch eigenes Qi nach Außen gesandt und externes Qi nach Innen aufgenommen wird. Auf diese Weise vermischt sich das universelle Ursprungs-Qi mit dem eigenen Qi. Zhi Neng Qigong ist somit eine sehr effektive Methode, Qi aufzunehmen und im Körper zu sammeln. Diese Form des Qigong ist leicht zu erlernen.

Durch beständiges Üben bekommt man die Fähigkeit, Qi zur Heilung auszusenden. Qi hochheben und eingießen ist die erste Form des Zhi Neng Qigong und stellt die Grundform zur Vorbeugung und Heilung von Krankheiten dar. Durch körperliche Bewegungen und den Einsatz des Geistes wird äußeres Qi in den Körper gezogen und inneres Qi wird freigesetzt Die Qualität und Quantität unseres Körper-Qi verbessert sich und die Verbindungen zum Qi der Natur werden geöffnet. Selbst Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit oder Kraft können es praktizieren.

Drachen- und Tigerqigong

In der Qigong-Mythologie steht der Drache für die Himmelsrichtung Osten und dem Organ Leber.

Der Tiger wird der Himmelsrichtung Westen und dem Organ Lunge zugeordnet. Die Bedeutung dieser Qigongform wird ersichtlich, wenn man bedenkt, dass die Leber für die gleichmäßige Verteilung des Qi in alle Meridiane zuständig ist. Die Lunge wird auch als Meer des Qi bezeichnet, da die Möglichkeit der Qi-Aufnahme im wesentlichen von der Lunge abhängig ist.

Dieses Qigong besteht aus sieben Teilen, welche so angelegt sind, dass sie das gesamte Meridiansystem aktivieren. Die dadurch verstärkte Qi- und Blutzirkulation stärkt das Immunsystem und setzt Heilungsprozesse in Gang. Drachen- und Tigerqigong ist in China eine anerkannte Methode, die zur Behandlung von Krebserkrankungen und Linderung der Chemotherapie und Bestrahlung eingesetzt wird. Da die Übungen leicht zu erlernen und nicht anstrengend sind können sie auch von Personen ausgeführt werden, die sich in einer Therapie befinden oder deren Konstitution geschwächt ist.

Die 12 Buddhafiguren

Diese 12 statischen Formen sind eine Methode des Zhan Zhuang. Zhan Zhuang bedeutet wörtlich „Stehen-Pfahl“. Es ist ruhiges Qigong und wird daher ohne äußere Bewegung trainiert. Die 12 Buddhafiguren sind aus dem Programm des Wu Taijiquan entlehnt. Die Wirkung dieses Qigong beruht im Wesentlichen auf die Stärkung der Haltemuskulatur, der Vermehrung des Qi-Flusses und der Beruhigung des Geistes. Es ist eine hervorragende Methode um das Yin-Yang Gleichgewicht im Bewegungsapparat wieder herzustellen.

TERMINE
Die Ausbildung findet an 5 Wochenenden statt.
Seminar 1: 01./02. Oktober 2022 (Ausbildungsbeginn)
Seminar 2: 05./06. November 2022
Seminar 3: 03./04. Dezember 2022
Seminar 4: 07./08. Januar 2022
Seminar 5: 04./05. Februar 2022

TRAININGSZEIT
Samstag 10:00-15:30 Uhr / Sonntag 10:00-15:30 Uhr

SEMINARORT
ChanDao Akademie Regensburg, Donaustaufer Str. 46 B

SEMINARGEBÜHR
5 Wochenendseminare: 1000,- Euro
Es besteht auch die Möglichkeit zur Ratenzahlung

DOZENT
Theo Schmidt, Taijiquan/Qigong Lehrer (5. Generation Wu Stil Taijiquan)

LEHRINHALT
Modul 1: 01./02. Oktober 2022 (Ausbildungsbeginn)

Hui Chun Gong – Qigong
Vorübungen:
VÜ 1 Aus sechs Richtungen die Mitte finden
VÜ 2 Schöne Erinnerung an die eigene Jugendzeit
VÜ 3 Qi lenken und harmonisieren
Abschlussübungen:
AÜ 1 Die Nieren wärmen und die Essenz nähren
AÜ 2 Qi fließen lassen und nähren
AÜ 3 Sich entspannen und den Geist nähren
Hauptübungen:
HÜ 1 Altes abgeben und Neues aufnehmen
HÜ 2 Der Jadedrache schwimmt im Wasser
HÜ 3 Das goldene Kind macht den Körper geschmeidig
Theorie/Skripte
Prinzipien des Qigong, Qigong–Aktive Pflege der Lebensenergie Qi, Yin/Yang Konzept, DanTian, 3 Schätze Jing, Qi und Shen, Blut, Säfte

Modul 2: 05./06. November 2022
Zhi Neng Qigong (Qi hochheben und eingießen)
Wiederholung Seminar 1
Theorie/Skripte
Die Fünf Elemente, 3 Regulatoren

Modul 3: 03./04. Dezember 2022

Drachen und Tiger Qigong
Wiederholung Seminar 1,2
Theorie/Skripte
12. Funktionskreise

Modul 4: 07./08. Januar 2022
12 Buddhafiguren
Wiederholung Seminar 1,2,3

Modul 5: 04./05. Februar 2022
Qigong im Sitzen und Liegen
Wiederholung Seminar 1,2,3,4

 

 

Teilen:
  • 701
  • 1