ChanDao Seminar am Benediktushof Holzkirchen

Datum: 13.09.2019 - 15.09.2019 | Uhrzeit: 18:00 - 12:00 Veranstaltungsort: Benediktushof Holzkirchen

Auszeit vom Alltag mit verschiedenen Qigongformen und Sitzen in Stille.

Info-Flyer mit Anmeldung (pdf)

Das Seminar beginnt am Freitag, 13.09.2019 um 18.00 Uhr mit dem Abendessen und endet am Sonntag, 15.09.2019 nach dem Mittagessen.

Das klösterliches Ambiente, Zengarten, biozertifizierte vegetarische und vegane Küche bilden den idealen Rahmen für ein Wochenende der Achtsamkeit und Spiritualität.

Schwerpunkt des Seminars sind innere Übungen des Neigong. Ein wichtiger Aspekt des Neigong, welches die Urform des Qigong ist, sind die Embryonale Atmung, Visualisierungstechniken und der Einsatz von Tönen. So wie ein Embryo sich im Mutterleib durch die Nabelschnur ernährt, soll der Übende durch die embryonale Atmung und Gedankenleere in den Zustand des „Heilseins“ eintreten.

Ziel des Neigong ist das „Heilwerden“ durch die Rückkehr in den Urzustand, bei dem es noch keine äußeren Einflüsse gab. Dieser Bereich wird „Wu Ji“ (kein Extrem, höchstes Nichts) oder „Einssein mit dem Dao“ genannt.

Trainingszeiten

Freitag ist die erste Übungseinheit: 19:30 – 20:30 Uhr

Samstag
Kurszeit:          06:15 Uhr bis 07:15 Uhr (Neigong + Sitzen in Stille)
Frühstück:       07:30 Uhr
Arbeitszeit:      08:00 Uhr
Kurszeit:          09:45 – 11:30 Uhr (Qi hochheben und eingießen – Stufe 1 + Neigong)
Mittagessen:   12:00 Uhr
Kaffee:             13:15 Uhr
Kurszeit:          14:30 – 17:00 Uhr (Qi hochheben und eingießen – Stufe 2  + Neigong)
Abendessen:   18:00 Uhr
Kurszeit:          19:30 – 20:30 Uhr (Qi hochheben und eingießen – Stufe 3 + Öffnung des 3. Auges)

Sonntag
Kurszeit:          06:15 Uhr bis 07:15 Uhr (Neigong + Sitzen in Stille)
Frühstück:       07:30 Uhr
08:00 Uhr Zimmer aufräumen
Kurszeit:          09:45 – 11:30 Uhr (Wiederholung und Vertiefung)
12:00 Uhr Mittagessen mit anschließendem Kaffee und Kuchen

Kursleitung
Theo Schmidt, 5. Generation Wu Taijiquan und Qigong

BENEDIKTUSHOFZentrum für Meditation und Achtsamkeit

Übernachtung
Preis pro Übernachtung und pro Person inkl. biozertifizierter vegetarisch-veganer Vollverpflegung
im EZ € 92,00, im DZ € 82,00 und im Mehrbettzimmer € 62,00.

Mitarbeit
Ein besonderes Merkmal des Aufenthaltes am Benediktushof ist die Mitarbeit der Gäste für eine Stunde am Tag in Küche, Hauswirtschaft, Werkstatt oder Garten. In den einfachen Arbeiten wird in ganz besonderer Weise die Präsenz und Achtsamkeit geübt. Bei der Anreise tragen sich die Teilnehmenden am Empfang in die bereit liegenden Listen für die Arbeiten ein. Falls Sie sich nicht an der Mitarbeit beteiligen möchte, besteht dazu die Möglichkeit gegen einen Aufschlag von € 8,00 pro Tag und Teilehmer (ausgeschlossen davon ist der Abreisetag, an dem die Zimmer generell von den Teilnehmern hergerichtet werden).

Der Benediktushof ist ein Ort, der Ihnen die Möglichkeit zum Rückzug und zur Übung der Achtsamkeit bietet. Daher ist die Stille ein wesentliches Kennzeichen des Hauses. Sie prägt das Haus und die Tagesabläufe und wird gleichzeitig von den Gästen mitgeprägt und mitgestaltet. Die Teilnehmer werden daher gebeten im Haus, in den Gartenanlagen, bei den Mahlzeiten und der täglichen Mitarbeit zu schweigen.
Bereiche für Gespräch und Kommunikation sind außerhalb der Seminarräume nur die Buchhandlung, der Hofladen und das vegetarisch-vegane Restaurant TROAND.

An- und Abreise
Die Zimmer können am Tag der Anreise ab 15 Uhr bezogen werden. Das Seminar beginnt mit dem Abendessen. Daher bitten wir bis spätestens 17.45 Uhr anzureisen. Am Abreisetag sind die Zimmer bis 10 Uhr zu räumen, da am Nachmittag wieder neue Gäste anreisen.

Unterkunft
Alle Gästezimmer zeichnen sich durch eine klare Schlichtheit aus, d.h. in den Zimmern befinden sich keine Fernseher, Telefone und WLAN-Verbindung. WLAN kann in der Empfangshalle genutzt werden.

Mahlzeiten
Die biozertifizierte Küche am Benediktushof ist vegetarisch und vollwertig. Sollten Sie bestimmte Lebensmittel nicht vertragen, bereitet das Küchenteam auch Speisen für Gluten- und Milcheiweißallergiker zu. Bitte teilen Sie uns dieses möglichst frühzeitig mit. Alle Mahlzeiten sowie das Kaffee- und Teetrinken am Nachmittag finden im Schweigen statt. Die Mahlzeiten werden gemeinsam eingenommen. Sie beginnen um 7.30 Uhr, 12.00 Uhr und 18.00 Uhr. Kaffee/Tee und Kuchen stehen ab 13.15 Uhr bereit. Den Teilnehmern stehen ganztags verschiedene Heißgetränke und Wasser im Speisesaal zur Verfügung.

Mitzubringen
Bitte Hausschuhe, Wecker und Föhn selbst mitbringen. Hausschuhe werden im gesamten Innenbereich getragen. Wir bitten um dezente Kleidung, d.h. keine auffällig bunte, gemusterte Kleidung, keine kurzen Hosen oder ärmellose Kleidung, kein auffälliger Schmuck.
Qigong wird im Gebäude mit bequemen Schuhen, vorzugsweise mit einer flachen Sohle, ausgeführt. Bei schönem Wetter werden wir auch im Freien üben. Bitte passende Kleidung mitbringen.

Seminarleitung
Theo Schmidt

Info-Flyer mit Anmeldung (pdf)

Teilen:
  • 86
  • 0